zentralplus stellt Ständerat Joachim Eder 50 Fragen

10.06.2019

Elias Wyrsch stellte Joachim Eder nicht nur politische, sondern auch ganz persönliche Fragen. So erfahren Sie, was Eder in seinem Leben am meisten geprägt hat, mit wem er im Lift stecken möchte, gegen welchen Politiker er gerne im Schwingen antreten würde, wovor er sich fürchte und wen er bewundere.

 

zentralplus, das Onlinemagazin für Luzern und Zug, hat Ständerat Joachim Eder 50 Fragen gestellt. Journalist Elias Wyrsch konfrontierte den zurücktretenden Ständerat mit den Fragen, welche dieser spontan zu beantworten hatte. Die beiden trafen sich im Zuger Café Glücklich (direkt neben dem Bahnhof). Joachim Eder spricht im Interview aber nicht nur über seine Zeit als Politiker, sondern auch darüber, was ihn in seinem Leben am meisten geprägt hat, weshalb er nicht am Frauenstreik teilnimmt und was er als erstes tut, wenn er am Morgen aufsteht.

 

Lesen Sie das ganze Interview im Onlinemagazin oder als PDF-File

 

 

<- Zurück zu: Aktuelles

Ein Zitat, das mir Eindruck macht:

 

 

*Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter: Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

 

Albert Schweitzer

(Frankreich, 14.1.1875 - 4.9.1965)

Theologe, Philosoph, Missions-Arzt, ging 1913 nach Lambaréné/Westafrika und erbaute eine Lepra-Station, Friedens-Nobelpreis/1952.