Meine politischen Vorstösse als Kantonsrat

In den 19 Jahren meiner kantonsrätlichen Tätigkeit reichte ich 31 politische Vorstösse als Erstunterzeichner im Zuger Parlament ein. Die Liste erhalten Sie hier.

Archiv

  • 2020
  • Juli 2020 - (1 Eintrag)
  • 2019
  • Juni 2019 - (1 Eintrag)
  • 2018
  • Oktober 2018 - (1 Eintrag)



    «spectra», eine Schrift des Bundesamtes für Gesundheit, traf Ständerat Joachim Eder im Bundeshaus zu einem Gespräch über die parlamentarische Gruppe psychische Gesundheit, über den schweren Stand dieses Themas in der Politik, aber auch über Lösungen, um Vorurteile und Stigmatisierung zu überwinden.

    weiterlesen>

    Ständerat Joachim Eder wurde von Livia Sturm für den Geschäftsbericht 2015 der Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug interviewt. Lesen Sie die Antworten des Zuger Standesvertreters - Sie erfahren viel Interessantes aus seinem Politikerleben. Und auch Überraschendes...

    weiterlesen>

    Ständerat Joachim Eder ist hoch motiviert, die herausfordernde politische Arbeit in Bern zum Wohle der Zuger Bevölkerung und unseres Kantons fortzusetzen. Thomas Brändle, seit 2008 freischaffender Schriftsteller, hat ihm zu seiner Wiederkandidatur einige Fragen gestellt.

    weiterlesen>

    Die armen Kantone sollen von den reichen künftig etwas weniger Geld bekommen, hat der Nationalrat gestern (10.3.2015) entschieden. Richtig oder falsch? Margret Kiener Nellen (SP) und Joachim Eder (FDP) kreuzen in der Pendlerzeitung 20 Minuten die Klingen.

    weiterlesen>

    Ständerat Joachim Eder äussert sich in einem Interview in der Zeitschrift Psychoscope 2/2015 zu den Themen psychische Gesundheit, Suizid und Verfolgungswahn. Er erklärt auch, warum er mit Nationalrat Andy Tschümperlin die Parlamentarische Gruppe Psychische Gesundheit gegründet hat.

    weiterlesen>
    News 6 bis 10 von 44

    Reden, Ansprachen...

     

     

     

    Begegnungen, zum Beispiel mit Boris Becker...