Meine politischen Vorstösse als Kantonsrat

In den 19 Jahren meiner kantonsrätlichen Tätigkeit reichte ich 31 politische Vorstösse als Erstunterzeichner im Zuger Parlament ein. Die Liste erhalten Sie hier.

Archiv

  • 2018
  • Dezember 2018 - (1 Eintrag)
    November 2018 - (2 Einträge)
    Oktober 2018 - (2 Einträge)
    September 2018 - (2 Einträge)
    Juni 2018 - (1 Eintrag)
    Mai 2018 - (1 Eintrag)
    April 2018 - (1 Eintrag)
    März 2018 - (2 Einträge)
    Januar 2018 - (1 Eintrag)
  • 2017
  • Dezember 2017 - (3 Einträge)
    November 2017 - (1 Eintrag)
    September 2017 - (1 Eintrag)
    Juli 2017 - (1 Eintrag)
    Juni 2017 - (2 Einträge)
    Mai 2017 - (1 Eintrag)
    April 2017 - (1 Eintrag)
    März 2017 - (1 Eintrag)
    Februar 2017 - (4 Einträge)
  • 2016
  • Dezember 2016 - (2 Einträge)
    November 2016 - (2 Einträge)
    September 2016 - (1 Eintrag)
    August 2016 - (1 Eintrag)
    Juli 2016 - (1 Eintrag)
    Juni 2016 - (2 Einträge)
    Mai 2016 - (2 Einträge)
    April 2016 - (1 Eintrag)
    März 2016 - (2 Einträge)
    Januar 2016 - (1 Eintrag)
  • 2015
  • Dezember 2015 - (1 Eintrag)
    November 2015 - (1 Eintrag)
    Oktober 2015 - (1 Eintrag)
    September 2015 - (2 Einträge)
    August 2015 - (1 Eintrag)
    Juni 2015 - (2 Einträge)
    Mai 2015 - (1 Eintrag)
    April 2015 - (1 Eintrag)
    März 2015 - (4 Einträge)
    Januar 2015 - (1 Eintrag)
  • 2014
  • Dezember 2014 - (3 Einträge)



    Lesen Sie in den neusten Bundeshaus-Notizen über Joachim Eders Tätigkeit im und rund ums Bundeshaus. Gestern ging die zweite Woche der Frühjahrssession 2015 zu Ende. Eder informiert zeitnah, transparent und aus erster Hand, auch über Sachen, die Sie so wohl kaum in den Medien lesen werden.

    weiterlesen>

    Die armen Kantone sollen von den reichen künftig etwas weniger Geld bekommen, hat der Nationalrat gestern (10.3.2015) entschieden. Richtig oder falsch? Margret Kiener Nellen (SP) und Joachim Eder (FDP) kreuzen in der Pendlerzeitung 20 Minuten die Klingen.

    weiterlesen>

    Der Ständerat befürwortet die geplante Armeereform. Er ist heute mit 35 zu 3 Stimmen auf die Vorlage zur Weiterentwicklung der Armee (WEA) eingetreten. Joachim Eder, Mitglied der sicherheitspolitischen Kommission, zeigte sich besorgt über ganz besondere Referendumspläne.

    weiterlesen>

    Ständerat Joachim Eder äussert sich in einem Interview in der Zeitschrift Psychoscope 2/2015 zu den Themen psychische Gesundheit, Suizid und Verfolgungswahn. Er erklärt auch, warum er mit Nationalrat Andy Tschümperlin die Parlamentarische Gruppe Psychische Gesundheit gegründet hat.

    weiterlesen>

    Reden, Ansprachen...

     

     

     

    Begegnungen, zum Beispiel mit Boris Becker...