Aktuelle Reden und Artikel

Wer hat in Bern am meisten Einfluss? Wer ist Durchstarter, wer Hinterbänkler? Das grosse Parlamentarier-Ranking der SonntagsZeitung von heute (16. Juli 2017) zeigt, wer im Bundeshaus brilliert und wer nicht. Erfreulich, dass es SR Joachim Eder unter die Top 50 schaffte.

weiterlesen>

Am 21. Juni reiste die von Joachim Eder präsidierte Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag (Del-D) für einen zweitägigen Arbeitsbesuch nach Berlin. Im Mittelpunkt stand das Gespräch mit Innenminister Thomas de Maizière zum Thema Asyl und Migration.

weiterlesen>

Heute ging die Sommersession in Bern zu Ende. Sie war unspektakulär und arm an Höhepunkten. Der Ständerat konnte sogar zwei Sitzungstage ausfallen lassen. Am Mittwoch, 13. Juni 2017, änderte sich um 15.30 Uhr jedoch alles schlagartig. Vorbei war es mit der Ruhe!

weiterlesen>

Joachim Eder, Vizepräsident der ständerätlichen Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit, hielt heute vor dem Kiwanis Club Zugerland ein Grundsatzreferat zur Kostenexplosionsthematik im Gesundheitswesen. Er zeigte viele interessante Zusammenhänge auf, was zu einer regen Diskussion führte.

weiterlesen>

Gestern und heute reiste die von SR Joachim Eder angeführte Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag (Del-D) für einen Arbeitsbesuch nach Baden-Württemberg. Auf dem Programm standen ein Treffen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Verkehrsminister Winfried Hermann.

weiterlesen>

Aktuelles der Zuger Gesundheitsdirektion

Mit einem Klick auf die Karikatur, die Jals Smolinski am 13. Juni 2002 über mich gemacht hat, erfahren Sie das Neuste aus der von mir über zehn Jahre lang geführten Zuger Gesundheitsdirektion (10.10.2001 - 31.12.2012).

Ein Zitat, das mir Eindruck macht:

 

 

*Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter: Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

 

Albert Schweitzer

(Frankreich, 14.1.1875 - 4.9.1965)

Theologe, Philosoph, Missions-Arzt, ging 1913 nach Lambaréné/Westafrika und erbaute eine Lepra-Station, Friedens-Nobelpreis/1952.